Diebels Pils, andere Biere und ein Beistelltisch

Da braut Diebels jetzt doch tatsächlich wieder ein Pils.

Mit der Einführung von Diebels Pils, zunächst im westlichen Nordrhein-Westfalen, trägt der Altbiermarktführer der gewachsenen Nachfrage nach einem Pils aus dem Hause Diebels Rechnung.

Alt scheint einfach nicht mehr so gut anzukommen… und was besseres als König Pilsener zu brauen ist jetzt ja auch nicht soo schwer. Das ganzer erinnert mich aber daran, etwas aus der Kategorie nützliche Gegenstände des Alltags vorzustellen:

Plato Tisch

Ein kleiner, feiner Beistelltisch gefertigt aus einem Kasten – des leider nicht mehr gebrauten – Diebels Plato 13. Man kann ihn als mobilen Tee-Tisch, Aufbewahrungstruhe, Fussablage und etliches mehr nutzen…

Plato Tisch 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.