iBook Board kaputt und andere Basteleien

Na juhu. Bei meinem iBook hat sich das Board zum zweiten mal verabschiedet und muss ausgetauscht werden. Schon ärgerlich genug. Hinzu kommt, dass ich bis jetzt zu faul war, meinen PC per wlan ans Internet zu bringen und alles über das iBook geroutet habe. iBook weg, Internet weg. Nur brauch ich Internet (Treiber,Doku etc) um Internet (funktionierende wlan karte) zu kriegen. Juhu.
Hab mir also ein fieses Windows Notebook geliehen. Eine einfache „Netzwerkbrücke“ hat – warum auch immer – nicht funktioniert. Also hab ich nen K6-2 300 mit Debian GNU/Linux flott gemacht. Die Netgear WG311T läuft jetzt mit madwifi recht gut und die Kiste routet nun über iptables ins Netz.

Morgen kann ich dann anfangen, mich mit CopperCore zu beschäftigen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.