Schöne Begriffe

War mein Lieblingsbegriff vor ein paar Tagen, während der Vorbereitung auf eine Statistik Klausur, noch der Korrelationskoeffizient so ist es momentan die "massenmediale Wirklichkeitskonstruktion". Hört sich doch schon toll an. Hoffe nur, dass ich dann auch bald in der Lage sein werde das angemessen zu erklären.

Desweiteren habe ich soeben einen Aufsatz über Mediengeschichte gelesen. Recht interessant fand ich darin den Verweis auf Dead Media. Dabei würde mich eine ausführlichere Liste von toten Programmiersprachen sowie eine Analyse wie sich Programmierpraktiken mit den Sprachen geändert haben interessieren.